Umgebung

Walbeck ist DAS Spargeldorf am Niederrhein. Zugegeben, ein bisschen Spargeljeck ist man hier schon. Sie möchten mehr über die weißen Stangen erfahren, dann klicken Sie doch einfach mal auf die Seite der diesjährigen Spargelprinzessin. Rezepte und viele Infos zum Ort können Sie hier nachlesen.

 

In unmittelbarer Nähe zum Ferienhaus liegt das Waldfreibad von Walbeck. Genießen Sie es in traumhafter Umgebung zu schwimmen oder planschen.
Waldfreibad Walbeck
Bergsteg 100 • 47608 Geldern
www.waldfreibad-walbeck.de

 

Ein wunderschönes Video zum Spargeldorf Walbeck. Bei Minute 3:42 fährt die Prinzessin aus dem Jahr 2016 am Ferienhaus-Auenland vorbei.

 

 

Geschichte

 Die ältesten Funde belegen, dass schon zur Gräberzeit um 800 bis 500 v. Chr. Menschen in Walbeck gelebt haben. Das nächste belegte Ereignis in Walbeck ist die Abspaltung der Pfarre Walbeck vom Pfarrverband Straelen um 1064. Der Name Walbeck wurde 1250 erstmals urkundlich erwähnt. Der Bau der Pfarrkirche St. Nikolaus wurde 1329 begonnen, 1432 wurde sie um einen Kirchturm ergänzt. Im 16. Jahrhundert wurde die Luzia-Kapelle errichtet. Im März 1945 besetzten englische und kanadische Truppeneinheiten Walbeck und errichteten ihren Stützpunkt in Walbeck. Unter ihnen war als Befehlshaber auch der britische General Bernard Montgomery. Am 1. Juli 1969 wurde Walbeck in die Stadt Geldern eingegliedert.

Quelle Wikipedia

 

© All rights reserved